Crosstrainer Test

Die besten Crosstrainer 2017 im Vergleich…

AsVIVA 2in1 Cycle Crosstrainer

Der relativ beliebte AsVIVA 2 in 1 Cycle/Crosstrainer Cardio C10 hat einen genaueren Blick verdient…

AsVIVA 2 in 1 CycleCrosstrainer Cardio C1 Elliptical TestWem ein herkömmmlicher Heimtrainer oder ein Ellipsen/Crosstrainer alleine nicht mehr genug ist, der findet in diesem Gerät eine interessante Alternative.

Der AsVIVA C10 ist eine Kombination aus Stepper, Crosstrainer und Heimtrainer und sorgt somit beim Fitness Training für eine schöne Abwechslung – gerade das, was die Motivation hoch hält und somit letztlich für Erfolge sorgt.

Das Gerät verbindet Ober- und Unterkörpertraining und beim Festhalten der Mittelstange kann sogar ein treppenähnliches Lauftraining erwirkt werden. In jedem Fall arbeitet das der Crosstrainer mit Fokus auf Bauch/Beine/Po.

Hinzu kommt, dass dieses Modell in seiner Preisklasse kaum ernste Konkurrenz hat, ein Umstand, den gerade Sparfüchse wohlwollend registrieren dürften.

Qualität & Verarbeitung…

Der Aufbau des AsViva geht relativ einfach von der Hand, wobei eine zweite Person durchaus empfehlenswert ist. Auch empfehlen wir das Gerät gleich an seinem finalen Bestimmungsort zu platzieren, da er ganz einfach nicht für spontanen Ortswechsel gemacht ist. Hier hätte der Hersteller evtl. an Transportrollen denken können.

In puncto Verarbeitung gibt es wenig zu klagen: die Maschine ist von akzeptabler Qualität und läuft rund und leise. Sehr auffällig ist der übersichtliche Trainingscomputer, der einen sehr intuitiv durch die Trainingsprogramme führt – hier sammelt der AsViva für seine Bewertung viele Pluspunkte.

Zu seinen Einstellmöglichkeiten gehören unter anderem 5 Herz-Frequenz-Programme und Zielpulstraining, wobei sich die Variablen Body-Fett , BMI / BMR, Trainingsdistanz, Trittfrequenz, Kalorienverbrauch akkurat kontrollieren lassen.

Die wichtigsten Produktmerkmale:

  • geräuscharmes Bremssystem (magnetisch) mit Belastungssteuerung,
  • akzeptable Verarbeitung sowie Material von guter Qualität,
  • Ergonomische Handgriffe inkl. ziemlich genauer Handpulsmessung,
  • trainiert Muskelgruppen wie: Beine, Po, Arme, Bauch, Rücken
  • integrierter Pulsempfänger für berührungslose Übertragung,
  • computergesteuerte Widerstandseinstellung,
  • drehzahlabhängige Belastungsregelung,
  • wartungsfreier Permanentmagnet

Diese „Features“ sind in der Praxis durchaus alltagstauglich und führen zu viel Spaß beim Training. Mit etwas Disziplin ist der AsVIVA 2 in 1 Cycle/Crosstrainer Cardio sicherlich eine Hilfe für jeden Sportler, um gute Ergebnisse beim Heimtrainingzu erzielen.

Das Test-Fazit: Der AsVIVA Cycle/Crosstrainer kann seinen guten Ruf weitestgehend rechtfertigen. Durch seine abwechslungsreichen Trainingsmöglichkeiten sowie den vergleichsweise günstigen Preis ist das Gerät eine vernünftige Investition für das traute Heim.

> HIER Zum Angebot…

.

Was Käufer sagen:

“Das Ding ist ein echt schönes Trainingsgerät auf dem es sich prima schwitzen lässt. Die Sitzposition ist im Gegensatz zu einigen anderen Heimtraineren optimal und das PreisLeistungsverhältnis ist mehr als ok.”

“Es hat zwar ein wenig gedauert, bis ich mich mit den vielseitigen Einstellmöglichkeiten zurechtfand aber wenn das einmal der Fall ist, kann man sich sein Training perfekt zusammenstellen.”

“Da unser alter Crossi den Geist aufgegeben hatte, haben wir einen neuen gekauft. Der AsViva Cycle war unserer Ansicht nach eine gute Investition, es sieht ganz nach einem hochwertigen Gerät aus.”

> Hier Zum Angebot…

.

Weitere Empfehlungen: