Crosstrainer Test

Die besten Crosstrainer 2017 im Vergleich…

Diadora Fit bike Racer 25

Hier werfen wir einen Blick auf den beliebten FitBike Racer aus dem Hause Diadora…

diadora-racer-25-testberichtDie Trendmarke Diadora erlebte in den vergangenen Jahren eine Renaissance und ist heute aus dem Home Fitness Bereich für anspruchsvolle Individualisten nicht mehr wegzudenken.

Aufbau & Qualität des Spinning Bikes

Der Crosstrainer wird wie zu erwarten bereits fertig montiert geliefert. Mit Geschick und kräftigen Armen ist das Gerät in nur wenigen Minuten am Bestimmungsort aufgestellt. Die Rest-Montage geht dann zügig von der Hand, denn eine kompakte Bedienungsanleitung liegt bei.

Dieses Speedbike ist ein echter Hingucker und als sportbegeisterter Design-Fan kann man es kaum erwarten das Modell in der Praxis auszutesten und an seine Grenzen zu führen. Die Haptik des Bikes fühlt sich grundsolide an, wenngleich man bei den Speedbike Herstellern evtl. mal über breitere Sitze nachdenken sollte.

Dies tut jedoch dem Trainingsspaß keinen Abbruch. Worauf es im Wesentlichen ankommt ist die Belastungsfähigkeit – und diese ist mehr als gegeben. Deutlich erkennbar ist, dass sehr hochwertige Materialien verwendet wurden, was ein Garant für hohe Langlebigkeit sein dürfte.

Die wichtigsten Eigenschaften:

  • Schwungrad mit Gewicht 25 kg
  • Datenerfassug des Trainierenden
  • individuelle Lenkeranpassung vertikal und horizontal
  • vertikale und horizontale Anpassung des Sattels
  • variable Trainingsgestaltung duch Programmvielfalt

.

Training mit dem Diadora Fit bike Racer 25

Freilich sind Speedbikes – und auch der Racer von Diadora macht hierbei keine Ausnahme – nichts für lethargische Ausdauersportler, welche monoton und zaghaft in die Pedale treten. Dieses Spinning Bike ist ein Purist und will als solcher behandelt werden.

Mit der variablen Trainingseinstellung und Vielfalt der Intensität ist abwechslungsreiches Training garantiert. Dabei lässt sich die Trainingszeit, Strecke, Kalorienverbrauch sowie die eigene Pulsobergrenze für jedes Trainingsprogramm individuell festlegen.

Äußerst praktisch ist das persönlich zu gestaltende Trainingsprogramm, in welchem man die Belastung für jede einzelne Minute frei definieren kann. Zudem werden Zielherzfrequenzprogramme für Fettverbrennung, Ausdauer und Wettkampfvorbereitung geboten.

Die Pulsmessung an den Griffen funktioniert in glaubwürdiger Art und Weise und auch die Bildschirmablesbarkeit lässt keine wirkliche Kritik aufkommen…

fitbike-racer25-testDie Anzeige des Trainingscomputers ist ausreichen groß und dank der Beleuchtung während des Trainings auch unmissverständlich. Über ein Drehrad lassen sich sämtliche anderen Zielwerte schnell und einfach anpassen.

Fazit zum Testbericht

Wir können den Diadora Fit bike Racer 25 ohne Bedenken empfehlen. Es handelt sich um ein stilistisch gelungen Gerät, welches vor allem durch ultra-kompakte Bauweise und feine Verarbeitung auffällt.

> HIER Zum Angebot…

.

Was Kunden sagen:

“Ich habe nichts auszusetzen. Der Diadora Fit bike Racer 25 steht jetzt direkt neben meinem Rudergerät und ich bin froh daß ich mich zur Investition entschieden habe.”

“Wir trainieren bereits seit 12 Wochen mit dem Diadora Bike und sind rundum zufrieden. Wer Qualität haben will sollte sich gar nicht erst mit den 200Euro Modellen auseinandersetzen, sondern zum Racer25 greifen.”

“Klasse Spinning Bike – kein Grund zur Klage. Die vielen Einstellungsmöglichkeiten sowie die gelungene Ergonomie machen das bike zu meinem Lieblingsgerät.”

> Hier Sofort Online Bestellen…

.

Weitere Empfehlungen: